Hauptnavigation



 
Arbeitsschutz
 

 
 

02.01.2020

Bilder aus der Arbeitswelt "überraschen" immer wieder

Diese Bildergalerie zeigt typische, überraschende und gravierende Arbeitsschutzmängel, wie sie immer wieder bei den Betriebsrevisionen der Arbeitsschutzdezernate festgestellt werden. Die Arbeitsschutzmängel resultieren dabei häufig aus einer unzureichenden Arbeitsschutzorganisation, aber auch aus Unfähigkeit, Ignoranz, Betriebsblindheit oder Vorsatz. 

Wir haben bewusst auf Aufnahmen von spektakulären Schadensfällen oder von schweren bzw. tödlichen Arbeitsunfällen verzichtet, um nicht die Sensationslust zu bedienen oder ggf. Betroffene und Angehörige ungewollt zu belasten.

Nach dem Motto „Bilder sagen mehr als Worte“ erhalten Sie einen Eindruck von Aufgaben und Zuständigkeiten im Arbeitsschutz sowie der Notwendigkeit von Überwachung und Beratung, denn natürlich haben wir bei allen hier gezeigten Mängeln dafür gesorgt, dass sie vom Arbeitgeber abgestellt wurden.

Unter den einzelnen Arbeitsschutzthemen finden Sie weitere Informationen zu den Ansprechpartnern, Aufgaben und Zuständigkeiten.







 
 

 
Bildgalerie
 

 
 

Außer Kraft gesetzte Kranhakensicherung ©BR_D Ungeschützte Gefahrenstellen: Kettenantriebe ©BR_D Stark abgenutzte Reifen ©BR_D Mit Stahlstift überbrückter Sicherheitsschalter ©BR_D Rampensicherung durch Spanngurt ersetzt ©BR_D Ungeprüfte, mangelhafte Kette im Einsatz ©BR_D