Hauptnavigation



Startseite

Virus (Symbolbild) © vladim_ka - stock.adobe.com

Informationen zur Corona-Pandemie

FAQ zum Soforthilfeprogramm, Informationen zum Arbeitsschutz, neue Regelungen für den Verkehrsbereich – wichtige Informationen zur Corona-Pandemie und den Auswirkungen auf die unterschiedlichen Lebensbereiche finden Sie hier.

 
 
 
 

Neue Maskenpflicht

 

 
 

Was muss ich bei FFP2-Masken beachten?

Mit der Neufassung der Coronaschutzverordnung (Inkrafttreten 25. Januar) in NRW müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften und Arztpraxen sogenannte OP-Masken oder FFP2-Masken getragen werden. Sie bieten eine höhere Schutzwirkung als Alltagsmasken. Doch woran erkennt man beim Kauf einer FFP2-Maske, ob sie den vorgeschriebenen Anforderungen genügt? Und schütze ich damit nur andere oder auch mich selbst vor einer Infektion? Die wichtigsten Informationen zu FFP2-Masken fasst ein Flyer des Gesundheitsministeriums Nordrhein-Westfalen zusammen.


 
 
 

Interview

 

 
 

Juristen bei der Bezirksregierung

Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher und die beiden Juristen der Bezirksregierung, Randi Jo Haase und David Kötz, haben in einem Video-Interview der Universität Bonn über ihre Aufgaben bei der Bezirksregierung gesprochen.
Weiterlesen


 
 
 

Sofortausstattungsprogramme

 

 
 

65 Millionen für Laptops und Tablets an Schulen

Die Sofortprogramme des Landes für die Anschaffung von Laptops und Tablets an Schulen sind ein Erfolg: Die Bezirksregierung Düsseldorf hat im Jahr 2020 innerhalb von fünf Monaten rund 65 Millionen Euro bewilligt. Schulträger können davon Laptops, Tablets und andere digitale Endgeräte für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler anschaffen. „Mit der engagierten Umsetzung der Sofortausstattungsprogramme trägt die Geschäftsstelle Gigabit.NRW der Bezirksregierung dazu bei, die Bedingungen für den aktuell notwendigen Distanzunterricht zu verbessern“, so Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher.

Weiterlesen


 
 
 

LEADER

 

 
 

Gemeinsam das Leben im ländlichen Raum stärken

LEADER heißt das Förderprogramm der EU, mit dem die Zukunft des ländlichen Raums gestärkt wird. Die Bezirksregierung Düsseldorf sitzt hier an der wichtigen Schnittstelle zwischen den lokalen und regionalen Vereinen, Initiativen und Verbänden sowie den Kommunen auf der einen und der EU und dem Land NRW auf der anderen Seite. Weiterlesen


 
 
 

Wasserrahmenrichtlinie

 

 
 

Naturnahe Gewässer per Mausklick

Zwei Mitarbeiter der Bezirksregierung haben eine neue Web-Anwendung entwickelt, mit der man per Mausklick jede Menge Informationen über die ökologische Verbesserung der Gewässer im Regierungsbezirk Düsseldorf erhält. Weiterlesen


 
 
 

Fachstelle Bibliotheken

 

 
 

Begeisterung für Bücher, Bits und Bytes

Öffentliche Bibliotheken als Orte des lebenslangen Lernens, der Information, der Kommunikation und Kultur zu entwickeln – das ist das Ziel der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW. In einer digitalisierten Welt ist das allein mit Büchern nicht machbar. Deshalb gehören beispielsweise auch Programmier-Workshops, Virtual Reality-Erfahrungen oder das Erstellen von Podcasts zum Beratungs- und Qualifizierungsangebot der Fachstelle. Sie ist im Dezernat 48 der Bezirksregierung angesiedelt  und bietet Konzepte für zukunftsfähige Bibliotheken.
Weiterlesen


 
 
 

Corona

 

 
 

Hilfe für die Kommunen

Bund und Land NRW haben verschiedene Instrumente entwickelt, um die Kommunen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie zu unterstützen. Anfang Dezember 2020 konnten die ersten Bescheide an Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk Düsseldorf verschickt werden, um die verminderten Gewerbesteuererträge auszugleichen. Die Gelder sollen laut des NRW-Finanzministeriums und des NRW-Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung bereits ab 14. Dezember 2020 fließen. Denn die Kommunen sind doppelt getroffen: Auf der einen Seite brechen die Steuereinnahmen weg, auf der anderen Seite steigen die Kosten für das Krisenmanagement vor Ort. Details zum Thema finden Sie unter weiterlesen . Dort finden Sie auch die Tabelle mit der Übersicht, wer wieviel erhält. Bei der Bezirksregierung ist die Kommunalaufsicht die erste Anlaufstelle der Kommunen: Sie schützt die Gemeinden in ihren Rechten und sichert die Erfüllung ihrer Pflichten.