Hauptnavigation



Startseite

© VRD / Fotolia.com

Ferienverlängerung kann zu Bußgeld führen

Der letzte Schultag vor dem Beginn der diesjährigen Sommerferien steht in Nordrhein-Westfalen vor der Tür. Zu dieser Zeit verdichtet sich der Verkehr auf den Autobahnen meist zunehmend und die Flüge sind teurer. Die Verlockung ist daher groß, schon früher in den Urlaub zu fahren oder erst nach dem Ferienende zurückzukehren. Doch die Schulpflicht gilt bis zum letzten Schultag vor den Ferien und beginnt mit dem ersten Tag nach den Ferien.

Weitere Informationen zum Thema...

 
 
 
 

Wuppertal

 

 
 

Soforthilfe für Starkregengeschädigte

Die Bezirksregierung ist grundsätzlich zuständig für die Soforthilfe des Landes für Opfer des Starkregens in Wuppertal, kann aber die Zuständigkeit für Antragstellung, Prüfung, Gewährung von Unterstützung an die Kommune delegieren – deren Einverständnis vorausgesetzt. Das ist im Fall der Stadt Wuppertal nach Absprache so geschehen. Hinweise zur Abwicklung und dazu, wer in Wuppertal einen Antrag stellen kann, findet man in der Pressemitteilung der Stadt Wuppertal.


 
 
 

Stellenbesetzungsverfahren

 

 
 

Einstellungszahlen für Lehrkräfte in 2018

In der Regel werden in jedem Jahr zu vier Einstellungsterminen Stellenbesetzungsverfahren durchgeführt: zum Unterrichtsbeginn des Schulhalbjahres im Februar und des Schuljahres im August sowie zum Ende des Vorbereitungsdienstes der Referendare im Mai und November. 

Übersicht der Einstellungszahlen


 
 
 

Behördenmesse 2018

 

 
 

Gern lernen wir Sie persönlich kennen! Besuchen Sie uns doch auf der Messe der Behörden für Ausbildung, Studium und Beruf am 26. Juni 2018 im Rathaus der Stadt Essen.

Flyer 3. Messe der Behörden


 
 
 

Erörterung A57

 

 
 

In der Kulturhalle in Dormagen hat am 5. Juni 2018 die Erörterung des Ausbaus der A57 zwischen Neuss und Dormagen stattgefunden. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW will den rund neun Kilometer langen Abschnitt südlich des Autobahnkreuzes Neuss-Süd bis südlich der Anschlussstelle Dormagen auf sechs Spuren erweitern. Als Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde leitet die Bezirksregierung Düsseldorf das Verfahren.

Sechsspuriger Ausbau der A57


 
 
 

Symposium/Gebietsforum Wupper

 

 
 

Die Lachse sind zurück in der Wupper

Die Lachse sind zurück in der Wupper. Das ist seit Ende Mai mit einem entsprechenden Denkmal in Oberbarmen sogar in Stein gemeißelt. Die  Renaturierung des Flusses hat große Fortschritte gemacht. Darüber sind sich die Referenten, darunter auch Detlef Reinders (Foto) und Dr. Britta Wöllecke von der Bezirksregierung, beim 21. Symposium Flussgebietsmanagement/Gebietsforum Wupper einig.

21. Symposium Flussgebietsmanagement/Gebietsforum Wupper


 
 
 

LEADER-Region

 

 
 

LEADER-Region-LIN © BR-D
LEADER-Region-LIN © BR-D

LEADER-Region Lippe-Issel-Niederrhein auf gutem Weg

Die LEADER-Region Lippe-Issel-Niederrhein hat nach 2 Jahren 8 Projekte mit einer Fördersumme von 731.000 € auf den Weg gebracht. Die Projekte tragen zur Lösung der ländlichen Zukunftsthemen wie überalterte Bevölkerung, Landflucht, Mobilität und Nahversorgung bei. Touristische Projekte wie Radroute und Wildniserlebnispfad machen die Schönheit der Region erlebbar und bekannter. 

Weitere Informationen zum Thema