Hauptnavigation



Startseite

© cmfotoworks / Fotolia.com

Sommerferien in NRW – und viele Schülerinnen und Schüler bessern sich mit einem Ferienjob das Taschengeld auf. Doch nicht alle Tätigkeiten und Arbeitszeiten sind erlaubt, denn bei der Beschäftigung von Minderjährigen gelten die Regeln des Jugendarbeitsschutzgesetzes.

Bei KomNet, dem Beratungsservice der Arbeitsschutzverwaltung NRW, sind die wichtigsten Informationen zum Ferienjob zusammengefasst. Unter anderem dürfen Schülerinnen und Schüler, die mindestens 15 Jahre alt sind, in den Ferien höchstens vier Wochen (20 Tage) arbeiten. 

 
 
 
 

Bundestagswahl 2017

 

 
 

Am 28.07.2017 entscheidet der nordrhein-westfälische Landeswahlausschuss in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der Landeslisten zur Bundestagswahl am 24. September 2017. „Zur Entscheidung liegen 27 Landeslisten mit insgesamt 615 Bewerberinnen und Bewerbern vor“, erklärte Landeswahlleiter Wolfgang Schellen. Der Ausschuss prüft, ob die Landeslisten den Anforderungen des Bundeswahlgesetzes und der Bundeswahlordnung entsprechen.
Die Sitzung findet am 28. Juli 2017 um 11 Uhr im Landtag Nordrhein-Westfalen, Sitzungssaal E1 D05 statt.
Zur Presseinformation des Landeswahlleiters


 
 
 

ESF-Förderrichtlinie

 

 
 

Die ESF-Förderrichtlinie fasst die Förderprogramme zusammen, die durch den Europäischen Sozialfonds mitfinanziert werden. Die Richtlinie für die Förderphase 2014 bis 2020 ist mit Datum vom 10.07.2017 aktualisiert worden und steht zum Herunterladen bereit. Mehr


 
 
 

Ausbildungsmesse der Behörden

 

 
 

Die Bezirksregierung Düsseldorf war am 27.06.2017 auf der Messe der Behörden im Rathaus in Essen vertreten. Es haben sich viele junge Menschen über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei der Bezirksregierung informiert. Vor allem wurde sich über die Ausbildungsberufe im Bereich Bachelor of Laws/Verwaltungswirt/in und Fachinformatiker/in informiert.

Informationen zur Ausbildung...


 
 
 

Arbeitsschutz

 

 
 

Meldungen Juli 2017

Lesen Sie hier die aktuellen Meldungen aus der Arbeitsschutzverwaltung:

Von Ausbildungsstart bis Sonnenschutz


 
 
 

Gedenkstätte Sobibór

 

 
 

Bezirksregierung Düsseldorf gedenkt der NS-Opfer

Im Rahmen einer „Studienfahrt gegen das Vergessen“ nach Ostpolen hat die Bezirksregierung einen Gedenkstein und einen Kranz zu Ehren der Opfer des Nationalsozialismus gestiftet.

Weitere Informationen zur Studienfahrt


 
 
 

Anerkennung von Bildungsnachweisen

 

 
 

Sie haben Ihre Schul-, Studien- oder Berufsausbildung im Ausland absolviert und möchten den Abschluss für Ihre berufliche Zukunft in Nordrhein-Westfalen bzw. dem Regierungsbezirk Düsseldorf anerkannt haben?

                                                                                      

Informationen zu den Anerkennungsvoraussetzungen und zum Verfahren ...