Hauptnavigation



 
Kommunal- und Finanzaufsicht - Aus- und Fortbildung
 

 
 

15.10.2012

Ausschuss für gemeinsame Prüfungsaufgaben gemäß § 7 Abs. 3 der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Ausbildungsberufe in der Geoinformationstechnologie - APO GeoInfoTech -

Bei der Bezirksregierung Düsseldorf ist der Ausschuss für gemeinsame Prüfungsaufgaben und seiner Geschäftsstelle eingerichtet.

Der Ausschuss setzt sich aus Mitgliedern der fünf Prüfungsausschüsse im Land NRW für die Ausbildungsberufe in der Geoinformationstechnologie, die bei den Bezirksregierungen eingerichtet sind, zusammen. Eine paritätische Besetzung hinsichtlich der Arbeitgebervertreter und der Arbeitnehmervertreter (je 4) sowie 2 Vertretern der berufsbildenden Schulen wurde dabei berücksichtigt. Für jedes Mitglied sind darüber hinaus Stellvertreter berufen worden, die ebenfalls einem Prüfungsausschuss angehören müssen.

Aufgaben des Ausschusses:

  • Erstellung von landeseinheitlichen Prüfungsaufgaben für die Abnahme der Abschluss- und Zwischenprüfung.
  • Festsetzung von Prüfungsterminen
  • Erstellung von Kriterienkatalogen für die von den Ausbildungsstätten zu erstellenden Aufgabenvorschläge in den Prüfungsbereichen :
                        - Geodatenprozesse der Geomatiker
                        - Vermessungstechnische Prozesse der Vermessungstechniker
  • Zur Wahrung gleichmäßiger Bewertungsmaßstäbe führt der Ausschuss statistische Vergleiche über die Bewertung der Prüfungsleistungen bei den einzelnen Prüfungsausschüssen durch und berät erforderlichenfalls die Ergebnisse mit den Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse.