untitled
   
   
   
 

Mathe-Treff: Tipps zu den Knobel-Aufgaben
der Klassen 5 bis 13
Juli bis September 2018

Damit auch diejenigen eine Chance erhalten die Knobelaufgaben zu lösen, die nicht so viel Erfahrung wie andere haben oder die Aufgaben für zu schwer halten, wollen wir hier jeweils zur Mitte des Einsendungszeitraums einige Tipps veröffentlichen.

Diese Tipps sind nur für die Aufgaben der Klasse 5 bis 13.

Ganz allgemein lässt sich zu diesen Aufgaben sagen, dass sie mehrere Lösungen haben können; ein Teil der Aufgaben fällt unter den Begriff "produktive Aufgaben", die je nach Art des Umgangs mit ihnen auch voneinander abweichende Ergebnisse aufweisen können.

 

Klasse 5/6

Tipp zu Aufgabe 1:

Überlege, wie viele Kirschen für die Freundinnen übrigbleiben.

Tipp zu Aufgabe 2:

Welche Kantenlängen kommen nur für die gebauten Würfel in Frage?

Tipp zu Aufgabe 3:

Probiere es für konkrete Zahlen aus.

 

Klasse 7/8

Tipp zu Aufgabe 1:

Fertige eine Tabelle an.

Tipp zu Aufgabe 2:

Zerlege die Zahl 60 in Primfaktoren.

Tipp zu Aufgabe 3:

Welcher Zusammenhang besteht zwischen % und dem Faktor 1,2?

 

Klasse 9/10 (Sekundarstufe I)

Tipp zu Aufgabe 1:

Zerlege die Zahl 3300 in Primfaktoren.

Tipp zu Aufgabe 2:

Fertige eine Zeichnung an. Probiere es mit ganzen Zahlen aus.

Tipp zu Aufgabe 3:

Ein Drittel des Volumens des großen Krugesentspricht der Hälfte des Volumens des ersten Glaszylinders.Was gilt für die anderen Glaszylinder?

 

Stufe 11 bis 13

Tipp zu Aufgabe 1:

Überlege, welchen Streckenanteil wer auf der Hinfahrt fährt.

Tipp zu Aufgabe 2:

Fertige eine Zeichnung auf kariertem Papier an. Lege das Dreieck geschickt in ein Koordinatensystem.

Tipp zu Aufgabe 3:

Forme die Gleichung nach y um und stelle die Summe als Produkt dar.

 

Weiterhin viel Spaß beim Knobeln!