Hauptnavigation



 
Ordnung und Gefahrenabwehr - Ordnungsrechtliche Angelegenheiten
 

 
 

18.04.2018

Ladenöffnung

Das Ladenöffnungsgesetz NRW regelt die Öffnungszeiten von Verkaufsstellen sowie Ausnahmen von den Bestimmungen.

Zuständig für die Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, die Freigabe von weiteren Verkaufssonntagen durch Rechtsverordnung sowie die Durchführung von Ordnungswidrigkeitsverfahren sind in der Regel die örtlichen Ordnungsbehörden. Sie unterliegen hierbei jedoch der Fach- und Rechtsaufsicht der Bezirksregierung bzw. bei Ordnungsbehörden kreisangehöriger Städte der Kreisverwaltung.

Folgende Mitarbeiterin steht Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung:

MitarbeiterinTelefon / Zimmer-Nr.:
Sachbearbeiterin: Frau Arimond 0211 475-2370 / Bo 1106