Hauptnavigation



 
Planen und Bauen - Integrierte Ländliche Entwicklung/ Dorfentwicklung
 

 
 

20.07.2017

VITAL

VITAL.NRW ist ein neues Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für ländliche Gebiete. Zusätzlich zum LEADER-Programm werden mit Landesmitteln zehn weitere Regionen gefördert und in ihrer Regionalentwicklung unterstützt. Im Regierungsbezirk Düsseldorf wurde folgende Region für das VITAL.NRW-Programm ausgewählt:
-        Schwalm - Mittlerer Niederrhein

Analog zum LEADER-Programm setzt auch VITAL.NRW ein gebietsübergreifendes, integriertes Entwicklungskonzept voraus. Es enthält die Entwicklungsstrategie, die Ziele und erste Projektideen der Region. Eine lokale Aktionsgruppe (LAG) organisiert mit Unterstützung des Regionalmanagements die Regionalentwicklung. Ihr gehören neben den Kommunen, regionale Vereine, Verbände, Institutionen, Fachleute sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger an. Neben den Maßnahmen bekannter Förderrichtlinien können insbesondere innovative Projekte gefördert werden. Bewilligungsbehörde für Förderanträge ist die Bezirksregierung Düsseldorf.

© Martina Berg / Fotolia.com

VITAL.NRW-Maßnahmen können im Rahmen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Verantwortung, Innovation und Tatkraft im Rahmen der Entwicklung attraktiver ländlicher Räume mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert werden.