Hauptnavigation



 
Planen und Bauen - Städtebauförderung
 

 
 

23.11.2017

Richtlinien und Nebenbestimmungen

Förderrichtlinien Stadterneuerung 2008
Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen zur Stadtentwicklung und Stadterneuerung
(Runderlass des Ministeriums für Bauen und Verkehr (heute: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 22.10.2008 - V.5 - 40.01 -)
ANBest-G, Allgemeine Nebenbestimmung für Zuwendungen zur Projektförderung an Gemeinden, Stand 2004
ANBest-P, Allgemeine Nebenbestimmung für Zuwendungen zur Projektförderung, Stand 2004/2014
NBest-Stadterneuerung, Besondere Nebenbestimmungen für die Förderung von Maßnahmen zur Stadtentwicklung und Stadterneuerung, Stand 08/2015

Formulare

Antrag auf Gewährung einer Zuwendung, Stand 2017
Kosten- und Finanzierungsübersicht, Stand Antrag 2017
Grundstücksliste
, Anlage zur Kosten- und Finanzierungsübersicht
Vordruck für die Kämmerer-Stellungnahme zum Nachweis der Haushaltsverträglichkeit, Stand 2012 (7)

Auszahlungsantrag nach Nr. 1.4 ANBest-G - nach Baufortschritt (neu)
Auszahlungsantrag nach §§ 23, 44 LHO NRW (für Maßnahmen außerhalb der Förderprogramme der Städtebauförderung)

Verwendungsnachweis - Anteilsfinanzierung, FRL 1998
Verwendungsnachweis - Festbetragsfinanzierung, FRL 1998
Verwendungsnachweis - Anteilsfinanzierung, FRL 2008

Ergänzende Informationen zur Antragstellung

Handreichung zur Vorlage bewilligungsreifer Antragsunterlagen für Stadterneuerungsmaßnahmen, Stand 03/2014
Kommunaler Fördersatz für die Städtebauförderung 2018; auf der Basis des Fördersatzerlasses vom 22.01.2008 in der Fassung vom 13.08.2015 erfolgt eine jährliche Aktualisierung.

Elektronische Begleitinformationen

Projektbeschreibung
Nutzerhandbuch 2014 - Elektronischen Begleitinformationen des BMVBS, Stand 11/2013 - Nutzerhinweise für die Elektronischen Begleitinformationen (eBI) des Bundes zur Städtebauförderung für Kommunen, Mittelbehörden und Landesministerien
Nutzerhandbuch Elektronisches Monitoring, Stand 07/2014  - Nutzerhinweise für das Elektronische Monitoring (eMo) des Bundes zur Städtebauförderung für Kommunen, Mittelbehörden und Landesministerien
FAQ - Benutzerhandbuch zur formulargestützten elektronischen Erfassung der Begleitinformation, Stand 15.03.2010, FAQ-Katalog zu Nr. 26 der Förderrichtlinien Stadterneuerung 2008
Elektronische Begleitinformationen


Dokumentation der Förderung und Öffentlichkeitsarbeit

Um die große wirtschaftliche, soziale und kulturelle Bedeutung der Städtebauförderung in der breiten Öffentlichkeit sichtbar zu machen sowie das gemeinschaftliche Engagement von EU, Bund, Land und Kommunen herauszustellen, sind öffentlichkeitswirksame Materialien mit einschlägigen Förderhinweisen zu versehen. Unter Berücksichtigung der geltenden Corporate-Design-Vorgaben haben die Fördermittelgeber die für die Dokumentation der Förderung benötigten Bild-/Wortmarken entwickelt. In Anbetracht der vielfältigen öffentlichkeitswirksamen Materialien und der Vielzahl der vor Ort zum Einsatz kommenden EDV-Anwendungen werden diese den Zuwendungsempfängern in unterschiedlichen Dateiformaten und Auflösungen zur Verfügung gestellt.

Die Wort-Bild-Marken des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und des Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen finden sich auf der MHKBG-Website unter https://www.mhkbg.nrw/stadtentwicklung/foerderung_und_instrumente/Publizitaetsvorschriften/index.php.

Für Maßnahmen, die im Rahmen des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier“ gefördert werden findet die bekannte Wort-Bild-Marke „Städtebauförderung“ keine Anwendung. Die für den Investitionspakt zu verwendenden Wort-Bild-Marken sind ebenfalls auf der MHKBG-Website zu finden.


Spezielle Leitfäden und Arbeitshilfen

Innenstädte und Zentren strategisch entwickeln - Eine Arbeitshilfe zur Erstellung von integrierten Handlungskonzepten des MBWSV, Stand 11/2016
Leitfaden Integrierte Handlungskonzepte in der Stadtentwicklung für Planerinnen und Planer,  MWEBWV NRW 2012
Evaluation der Städtebauförderung - Arbeitshilfe des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung
Arbeitshilfe für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen nach Nr. 11.1 der FRL 2008
Excel-Berechnungstool zur Prüfung der Gesamtfinanzierung nach Nr. 11.1 der FRL 2008
Gemeindebedarfseinrichtungen im kommunalen Kernhaushalt nach Nr. 11.3 der FRL 2008