Hauptnavigation



Wasserrahmenrichtlinie und Gewässerentwicklung

 

Naturnahe Entwicklung des Winzer Bogens

 

 
 

Aktuelles zur "Naturnahen Entwicklung des Winzer Bogens" in Hattingen.

Der Antrag auf Planfeststellung zur naturnahen Entwicklung des Winzer Bogens wurde am 08.02.2019 bei der Genehmigungsbehörde, Bezirksregierung Arnsberg, eingereicht.

Naturnahe Entwicklung der Ruhr und ihrer Aue bei Hattingen
Vortrag von Dr. Uwe Koenzen, Planungsbüro Koenzen, vom 22.06.216

Entwicklungen der mittleren Ruhr nach Renaturierungsmaßnahmen
Vortrag von Dr. Günter Bockwinkel, NZO-GmbH Bielefeld, vom 13.09.2016

Der Ruhrbogen bei Hattingen -Heute und Morgen- (Film)


 
 
 

WASSERRAHMENRICHTLINIE

 

 
 

Die Lippe ist Flusslandschaft des Jahres

Die Lippe ist vom Deutschen Angelfischerverband und den Natur-Freunden Deutschlands als Flusslandschaft des Jahres 2018/19 ausgezeichnet worden. Einen Beitrag dazu konnte auch die Bezirksregierung Düsseldorf leisten. Auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen Land NRW, Kreis und Stadt Wesel, Lippeverband und anderen Akteuren wurde der Mündungsbereich naturnah umgestaltet. Dieses Projekt beinhaltete unter anderem die Verlegung des Flusses und die Verfüllung von Abbauflächen. Unter dem Einfluss des natürlichen Hochwassers von Lippe und Rhein sollen sich hier natürliche Auenwiesen entwickeln, die außerdem eine wichtige Funktion als Hochwasserrückhalteraum erfüllen.

Die Pressemitteilung zur Flusslandschaft des Jahres finden Sie hier: https://www.dafv.de/item/172-proklamation-der-flusslandschaft-des-jahres-die-lippe.html


 
 


Artikel sortieren nach: