Hauptnavigation



 
Wir über uns - Jahresrückblicke
 

 
 

15.12.2017

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fit im Büro - Gesundheitsmanagerin eingestellt

Seit Anfang des Jahres 2017 wird das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bei der Bezirksregierung Düsseldorf groß geschrieben. Die Bezirksregierung Düsseldorf hat eine Gesundheitsmanagerin eingestellt. Die Arbeitgeberin hat das Ziel, die Gesundheit, die Motivation und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch am Arbeitsplatz zu unterstützen und zu fördern.

Die Bedeutung der Gesundheit nimmt in der Arbeitswelt zu, denn der Arbeitsplatz beeinflusst Gesundheit und Krankheit auf verschiedene Art und Weise. Arbeit kann sowohl die berufliche und persönliche Entwicklung fördern, sie kann aber auch krank machen.

Das BGM ist als ein Gemeinschaftswerk zu verstehen. Nur wenn unterschiedliche Stellen der Behörde wie Behördenleitung, Gleichstellung, Personalrat und Arbeitssicherheit miteinbezogen werden, können Prozesse und Strukturen dauerhaft und vor allem gesundheitsförderlich gestaltet werden. Die Gründung zweier Gremien zur Steuerung und Planung waren somit notwendige erste Schritte im BGM. Die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden abgefragt, um die für das Haus relevanten Themen identifizieren zu können. Die Umsetzung konnte bereits gestartet werden und wird sich auch im Jahr 2018 fortsetzen.

Ein BGM-Newsletter ist im September 2017 erstmalig erschienen und informiert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seitdem in einem Turnus von drei Monaten über Aktionen und vermittelt Informationen rund um die Gesundheit.

Das Tätigkeitsbild einer Gesundheitsmanagerin wurde in dem Vortrag 'Kann eine Gesundheitsmanagerin gesund machen?' erläutert und Fragen rund um die Planung des BGM beantwortet. Es wurden Workshops zum Thema 'Bewegung im Büroalltag' organisiert und Vorträge zum Thema 'Eigene Haltung' sowie 'Gelassenheit' angeboten.

Die Resonanz zu den Veranstaltungen war durchweg positiv und für das Jahr 2018 stehen bereits weitere Aktivitäten in den Startlöchern.

Übersicht 2017