Beflaggung als Zeichen der Solidarität mit der Ukraine

Beflaggung: Ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine

Am 24. Februar 2022 hat Russland den Krieg gegen die Ukraine begonnen. Tod, Zerstörung, große Angst und Flucht sind die Folge. Aber auch Mut und Tapferkeit vieler, die für ihr Heimatland kämpfen.

Deutschland und Europa sehen nicht nur das osteuropäische Land, sondern die Friedensordnung in Europa angegriffen: Demokratie, Freiheit, Selbstbestimmung.

Das Land Nordrhein-Westfalen steht fest an der Seite der Ukraine. Als Zeichen der Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine wird auch die Bezirksregierung das Hauptgebäude an der Cecilienallee in Düsseldorf beflaggen. Das Blau-Gelb der Ukraine wird neben der Flagge der Europäischen Union und Deutschlands wehen.