15.01.2021

Pläne für 3M-Lageranlage in Jüchen liegen ab dem 18. Januar aus

Die Firma 3M Deutschland GmbH hat am 26.08.2020 bei der Bezirksregierung Düsseldorf einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung (gemäß § 4 Bundesimmissionschutzgesetz) zur Errichtung und zum Betrieb

Die Firma 3M Deutschland GmbH hat am 26.08.2020 bei der Bezirksregierung Düsseldorf einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung (gemäß § 4 Bundesimmissionschutzgesetz) zur Errichtung und zum Betrieb einer genehmigungsbedürftigen Lageranlage für Gefahrstoffe in den Gebäuden 03, 04 und 05 am Standort Neusser Straße 200 in 41363 Jüchen gestellt.

Das Genehmigungsverfahren findet mit Öffentlichkeitsbeteiligung statt.

Die Antragsunterlagen sind vom 18.01.2021 bis 17.02.2021 bei der Bezirksregierung Düsseldorf und der Stadt Jüchen einzusehen:

Bezirksregierung Düsseldorf, 2. Etage, Zimmer 240a, Cecilienallee 2, 40474 Düsseldorf
Stadtverwaltung Jüchen, 1. Etage, Zimmer 118, Am Rathaus 5, 41363 Jüchen

Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Einsichtnahme nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich:

Bezirksregierung Düsseldorf: Telefon-Nr.: 0211 / 475-2293 oder 0211 / 475-4117, E-Mail: thomas.jansen [at] brd.nrw.de
Stadtverwaltung Jüchen: Telefon-Nr.: 02165 / 915-6102, E-Mail: klaus-dieter.huetzen [at] juechen.de%C2%A0" class="fliesstextLinkEmail" title="klaus-dieter.huetzen [at] juechen.de  eine E-Mail schreiben">klaus-dieter.huetzen [at] juechen.de 

Etwaige Einwendungen gegen das Vorhaben können schriftlich bei der Bezirksregierung Düsseldorf oder bei der Stadtverwaltung Jüchen innerhalb der Einwendungsfrist vom 18.01.2021 bis einschließlich 03.03.2021 vorgebracht werden. Die Einwendungen müssen neben dem Namen auch die Anschrift der einwendenden Person enthalten.