Biogasanlage (Symbolbild)
02.03.2021

Biogasanlage Schloss Wissen soll erweitert werden: Pläne liegen aus

Herr Raphaël Freiherr von Loë hat mit Antrag vom 27.03.2020 bei der Bezirksregierung Düsseldorf eine Genehmigung gemäß § 16 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die wesentliche Änderung der

Herr Raphaël Freiherr von Loë hat mit Antrag vom 27.03.2020 bei der Bezirksregierung Düsseldorf eine Genehmigung gemäß § 16 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die wesentliche Änderung der Biogasanlage Schloss Wissen am Standort Kevelaerer Straße 140 in 47652 Weeze beantragt. Antragsgegenstand ist die Erweiterung der Biogasanlage um einen neuen Gasspeicher, einen Gasverdichter und einen Kondensatabscheider. Für die Errichtung des Gasspeichers wurde weiterhin die Zulassung des vorzeitigen Maßnahmebeginns beantragt. 

Eine Kurzbeschreibung des Vorhabens, der Genehmigungsantrag sowie die dazugehörigen Antragsunterlagen liegen in der Zeit vom 05.03.2021 bis einschließlich 06.04.2021 bei der Bezirksregierung Düsseldorf und der Gemeinde Weeze zur Einsichtnahme aus. 

Die Unterlagen können aufgrund der Covid-19-Pandemie nur unter Vereinbarung eines Termins und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Auslegung geltenden Hygieneschutzvorschriften eingesehen werden. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an die jeweilige Verwaltungsstelle: 

1.       Bezirksregierung Düsseldorf, Tel. 0211/475-2415 bzw. per E-Mail clarissa.hesse [at] brd.nrw.de

2.        Gemeinde Weeze, Tel. 02837/910-166 bzw. per E-Mail guido.koenen [at] weeze.de  

Die Antragsunterlagen sind im o.g. Zeitraum auch auf der Internetseite der Bezirksregierung Düsseldorf einzusehen unter http://url.nrw/offenlage

Einwendungen gegen das Vorhaben können innerhalb der Einwendungsfrist vom

05.03.2021 bis einschließlich 20.04.2021

schriftlich vorgebracht werden.