24.09.2018

Alberdingk Boley will Produktionskapazität erweitern

Am 26.09.2018 findet ab 09:30 Uhr im Museum der Burg Linn, Museumsscheune, Rheinbabenstr. 85, in Krefeld, ein Erörterungstermin im Änderungsgenehmigungsverfahren der Firma Alberdingk Boley GmbH,


Alberdingk Boley will Produktionskapazität erweitern

Am 26.09.2018 findet ab 09:30 Uhr im Museum der Burg Linn, Museumsscheune, Rheinbabenstr. 85, in Krefeld, ein Erörterungstermin im Änderungsgenehmigungsverfahren der Firma Alberdingk Boley GmbH, Düsseldorfer Straße 53, 47829 Krefeld, zur Änderung der Polymerisationsanlage statt.

Die Firma plant im Wesentlichen eine Erhöhung der Produktionskapazität von derzeit genehmigten 46.000 Tonnen pro Jahr auf 74.000 t/a Polymerdispersionen, die Errichtung und der Betrieb einer thermischen Nachverbrennungsanlage mit entsprechender Anlagenperipherie (Dampfkessel, Rohrbrücke) und zweier neuer Dampfkessel, sowie diverse Optimierungen im Bereich der Sicherheitstechnik.

Die Antragsunterlagen wurden in der Zeit vom 25.06. bis 24.07.2018 bei der Bezirksregierung sowie der Stadt Krefeld zur Einsicht ausgelegt. Die dabei eingegangenen Einwendungen werden im Erörterungstermin öffentlich erörtert. Kann die Erörterung am 26.09.  nicht abgeschlossen werden, so wird sie am nächsten Tag weitergeführt.