19.08.2019

EINLADUNG an die Presse: Gemeinsam das Peschkenhaus in Moers stärken

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung und die Bezirksregierung ziehen an einem Strang, um das Peschkenhaus in Moers zu unterstützen. Wie? Das erläutern Ihnen Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher und


EINLADUNG an die Presse: Gemeinsam das Peschkenhaus in Moers stärken

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung und die Bezirksregierung ziehen an einem Strang, um das Peschkenhaus in Moers zu unterstützen. Wie? Das erläutern Ihnen Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher und Werner Stulier, der stellvertretende Geschäftsführer der NRW-Stiftung, gern während eines Pressegesprächs vor Ort in Moers. Am Freitag, 23. August 2019, werden Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher und Werner Stulier um 11 Uhr ihre Förderzusagen über jeweils 80.000 Euro in Anwesenheit des Bürgermeisters Christoph Fleischhauer an den Kunstverein / die Bürgeraktiengesellschaft überreichen. Wir würden uns freuen, auch Sie als Journalistinnen und Journalisten hierzu begrüßen zu dürfen.

 




TERMIN:
Freitag, 23. August 2019, um 11 Uhr
Peschkenhaus Moers
Meerstraße 1
47441 Moers

 

Ihre weiteren Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:

  • Heinz-Adolf Janßen, Vorstandsvorsitzender Bürgeraktiengesellschaft

  • Hans-Gerd Hendrix, Aufsichtsratsvorsitzender der Bürgeraktiengesellschaft Peschkenhaus Moers

  • Helmut Berns, Vorsitzender des Kunstverein Peschkenhaus Moers e.V

  • Monika Jaklic, stellv. Vorsitzende Kunstverein Peschkenhaus

  • Harald Siebert, Dezernent bei der Bezirksregierung Düsseldorf   

  • weitere Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder der Bürgeraktiengesellschaft Peschkenhaus