23.09.2018

Klaus-Thomas Riedel ist neuer Bezirksbrandmeister

Der Plenarsaal der Bezirksregierung ist optimal brandgeschützt. Das liegt an diesem Tag nicht an Rauchmeldern oder Feuerlöschern, sondern an der großen Zahl von Feuerwehrleuten unter den Gästen. Die

Amtsübergabe Bezirksbrandmeister


Klaus-Thomas Riedel ist neuer Bezirksbrandmeister

Der Plenarsaal der Bezirksregierung ist optimal brandgeschützt. Das liegt an diesem Tag nicht an Rauchmeldern oder Feuerlöschern, sondern an der großen Zahl von Feuerwehrleuten unter den Gästen. Die sind an die Düsseldorfer Cecilienallee gekommen, um in einer Feierstunde den langjährigen Bezirksbrandmeister Hans-Peter Thiel zu verabschieden und den Nachfolger, Klaus-Thomas Riedel, in sein Amt einzuführen. Dazu gibt es auch noch einen neuen Stellvertreter: Mirko Braunheim. Denn Riedel war bislang Thiels Vertreter.

Auffällig ist in diesem Zusammenhang der enge Bezug zum Kreis Mettmann. Denn in den vergangenen Jahrzehnten stammten die Bezirksbrandmeister oder deren Stellvertreter häufig von dort. „Es ist daher fast schon Tradition, dass der Kreis Mettmann die Bezirksregierung Düsseldorf bei der Wahrnehmung der Aufsicht über die Freiwilligen Feuerwehren unterstützt“, sagt Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher.

So wie mit Hans-Peter Thiel, der  ab 2008 Bezirksbrandmeister war und nun auf eigenen Wunsch ausgeschieden ist, um nach 50 Feuerwehrjahren mehr Zeit für die Familie zu haben. Thiel hat sich in den zehn Jahren als Bezirksbrandmeister vor allem um die Fort- und Weiterbildung verdient gemacht und war ein wichtiger Impulsgeber für die Brandschutzbedarfsplanung.

Dass er sich in dieser Zeit nicht nur den Respekt sondern auch die Wertschätzung seiner Weggefährten erworben hat, zeigt der langanhaltende Applaus, als er von Ministerialrat Helmut Probst das Feuerwehrehrenzeichen in Gold überreicht bekommt. Es ist die höchste Auszeichnung  des Landes NRW für einen Feuerwehrangehörigen.

Nach der Verabschiedung wird der bisherige Stellvertreter, Klaus- Thomas Riedel, zum neuen Bezirksbrandmeister ernannt. Der Willicher kann ebenfalls bereits auf 45 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst zurückblicken und war lange Jahre Kreisbrandmeister Viersen. Da er im Oktober in Ruhestand geht, kann er sich voll auf das neue Amt konzentrieren. Dabei ist ihm – wie seinem Vorgänger – vor allem die Sicherheit der Feuerwehrleute wichtig: „Die Kollegen dürfen niemals verheizt werden. Dafür werde ich mich einsetzen.“ 

Die Kreis-Mettmann-Tradition wird künftig der neue Stellvertretende Bezirksbrandmeister Mirko Braunheim fortführen. Der gelernte Zeitungsredakteur aus Haan ist beim Kreis Mettmann u.a. zuständig für Katastrophen- und Feuerschutz und ist seit langen Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv - unter anderem als stellvertretender Kreisbrandmeister Mettmann. 

Stichwort Bezirksbrandmeister:

Die Bezirksregierung ernennt -nach Anhörung der Kreisbrandmeister- einen Bezirksbrandmeister und eine Stellvertretung zur Unterstützung der Bezirksregierung bei der Aufsicht über die 56 Freiwilligen Feuerwehren für eine Amtszeit von sechs Jahren als Ehrenbeamte auf Zeit.

Der Bezirksbrandmeister wird u.a. angehört zur personellen Besetzung von Kreisbrandmeistern und deren Stellvertretungen bevor diese vom Kreistag ernannt werden.  Er führt regelmäßige Besprechungen mit den Kreisbrandmeistern durch, kann zur Information über den Leistungstand der Freiwilligen  Feuerwehren auch zu Einsätzen herausfahren.

Zu den Aufgaben des Bezirksbrandmeisters gehört auch die Überreichung von Jubiläumsurkunden und Ehrenzeichen sowohl des Landes NRW als auch vom Verband der Feuerwehren, wenn dies von den veranstaltenden Städten gewünscht ist. 

Klaus-Thomas Riedel:

  • geboren 1955
  • verheiratet, 2 Kinder
  • lebt in Willich
  • Eintritt in die Feuerwehr 1973
  • Kreisbrandmeister Viersen von 1999 bis 2018
  • stv. Bezirksbrandmeister der BR Düsseldorf seit 2009

 Mirko Braunheim:

  • geboren 1971
  • verheiratet, 2 Kinder
  • lebt in Haan
  • Sachbearbeiter für Katastrophen-, Feuer- und Bevölkerungsschutz sowie Öffentlichkeitsarbeit beim Kreis Mettmann seit 2016
  • Freiwillige Feuerwehr Haan seit 1987
  • stv. Kreisbrandmeister Mettmann seit 2015

Die Personen auf dem Foto von links nach rechts: Hans-Peter Thiel, Klaus-Thomas Riedel, Birgitta Radermacher, Mirko Braunheim, Thomas Hendele, Andreas Coenen