26.11.2020

KWA beantragt Bau einer Bioabfallbehandlungsanlage am Asdonkshof

Die Kreis Weseler Abfallgesellschaft (KWA) will an ihrem Standort Asdonkshof in Kamp-Lintfort eine Bioabfallbehandlungsanlage bauen. Dafür hat sie bei der Bezirksregierung Düsseldorf eine Genehmigung


KWA beantragt Bau einer Bioabfallbehandlungsanlage am Asdonkshof

Die Kreis Weseler Abfallgesellschaft (KWA) will an ihrem Standort Asdonkshof in Kamp-Lintfort eine Bioabfallbehandlungsanlage bauen. Dafür hat sie bei der Bezirksregierung Düsseldorf eine Genehmigung nach § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) beantragt. Geplant ist eine Bioabfallbehandlungsanlage mit Vergärungsstufe zur Erzeugung von Kompost und Biogas mit einer Kapazität von bis zu 85.000 Tonnen an Bioabfällen pro Jahr, sowie dem Einsatz von 12.000 Tonnen an Strukturmaterialien pro Jahr als Zuschlagsstoffe. Der erzeugte Kompost soll in der unmittelbar angrenzenden Kompostierungsanlage des AEZ Asdonkshof weiterverarbeitetet werden.

Daneben beantragt die Kreis Weseler Abfallgesellschaft mbH & Co. KG die Erteilung einer wasserrechtlichen Genehmigung gemäß §§ 8 ff. Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für den Einbau von mineralischen Stoffen aus Bautätigkeiten bzw. aus industriellen Nebenprodukten.

Eine Kurzbeschreibung des Vorhabens, der Genehmigungsantrag sowie die dazugehörigen Antragsunterlagen sind vom 27. November bis einschließlich 28. Dezember 2020 auf der Internetseite der Bezirksregierung Düsseldorf unter http://url.nrw/offenlage einzusehen. Zusätzlich liegen sie in diesem Zeitraum in Düsseldorf und Kamp-Lintfort zur Einsichtnahme aus:

 - Bezirksregierung Düsseldorf, Dienstgebäude Am Bonneshof 35, 40474 Düsseldorf, Raum 6043, montags bis donnerstags 09:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 09:00 bis 14:00 Uhr. Rechtzeitige Terminvereinbarungen sind angesichts der Pandemie erforderlich und mit Dezernat 52 telefonisch (0211/475-2419) oder per E-Mail (martin.boehm [at] brd.nrw.de) zu treffen.

- Stadt Kamp-Lintfort, Rathaus Kamp-Lintfort, Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort, Raum 412 dienstags 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr sowie donnerstags 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich und telefonisch (Bauordnungsamt, Tel. 02842/912-306 oder -346) sowie per E-Mail (jasminka.pendek [at] kamp-lintfort.de oder hildegard.zeegers [at] kamp-lintfort.de) möglich.

Etwaige Einwendungen gegen das Vorhaben können bis einschließlich 28. Januar 2021 schriftlich vorgebracht und an die Genehmigungsbehörde adressiert werden: Bezirksregierung Düsseldorf, Dezernat 52, Cecilienallee 2, 40474 Düsseldorf. Wird die Form der einfachen E-Mail (mit allen Namens- und Adressangaben, aber ohne Unterschrift gültig) gewählt, sind die Einwendungen an die E-Mail-Adresse poststelle [at] brd.nrw.de mit dem Betreff „Dezernat 52 – Einwendung, KWA, Kamp-Lintfort“ zu senden.