Ort der Sitzung
in Schermbeck
Datum der Sitzung

Tagesordnungspunkte

TOP 1

09:30 h

Begrüßung (Herr Petrauschke/ Herr Schlapka)

TOP 2

09:40 h

Einfuhrung (Herr Olbrich)

TOP 3

09:50 h

Wohnen
Rahmenbedingungen im Bereich Wohnen (Herr van Gemmeren)

  • Aktuelle Wohnungsbautätigkeit
    – Bericht aus Wohnungsmarktbericht der NRW-Bank

10:00 h

Diskussion

 

10:10 h

  • Aktuelle Initiativen  (Herr van Gemmeren)
    - Bauland am SPNV Landesinitiative
    - Agglomerationskonzept Köln Bonn
    - andere Interkommunale Initiativen

    Bericht aus der Auftaktveranstaltung
    „Mehr Wohnbauland am Rhein“ IN und UM Rheinschiene

10:30 h

Diskussion

 

10:40 h

  • Arbeits- und Diskussionsstand (Frau Juszczak)
    Regionalplanänderung für mehr ASB Rankingkonzept Vorstellung

11:00 h

Diskussion

 

11:20 h

Kaffeepause

 

11:50 h

  • SPNV
    – Einbeziehung zukunftiger Trassen und Haltepunkten (Frau Gruß)

12:05 h

Diskussion

TOP 4

.1

15:00 h

Regionales Gewerbe- und Industrieflächenkonzept

  • Definition und Anlass
  • Inhalte
    - Siedlungsmonitoring (Frau Möglich-Bangemann)
       Gewerbe (Ergebnisse)
    - Begründung aus RPD
      (Bedarfsberechnung, GIBZ)
  • Mögliche neue Inhalte

15:20 h

Diskussion


15:50 h

Kaffeepause

TOP 5

.2

16.20 h

Umsetzung interkommunaler Gewerbestandorte, z.B. (Frau Blinde)

  • Krefeld / Meerbusch
  • Niederkruchten
  • Silbersee
  • Goch / Weeze
  • ......

16.20 h

Diskussion

TOP 6

.3

17.05 h

Gewerbeflächenpool Kreis Kleve (Frau Blinde)

TOP 7

.4

17:35 h

Anstehende Regionalplanänderungen für Gewerbe (Frau Blinde)

  • Rommerskirchen
  • Wachtendonk Müldersfeld
  • .....

17:45 h

Ende der gemeinsamen Beratungen


ab 18:30 h

Abendessen

TOP 8

.1

8:30 h

Begrüßung (Herr Petrauschke)

TOP 9

.2

8:35 h

Konverter (Herr Dr. Rößing - Fa. Amprion)

TOP 10

9:05 h

Überprufung und Fortschreibung des Rohstoffkonzeptes

  • Der Umgang mit den aktuellen     (Herr Huben, Herr Voell)
    Ergebnissen der Monitorings

Diskussion

  • Umgang mit den Anregungen zur     (Herr Huben, Herr Häfner)
    Rücknahme einzelner BSAB-Flächen
    im RPD-Verfahren (u. A. der sog.
    Dreiecksfläche in Kaarst)

Diskussion

10:30 h

 

Kaffeepause

 

11:00h

Überprufung und Fortschreibung des Rohstoffkonzeptes (Fortsetzung)

  • Vorgehen / Beteiligung bei der    (Herr Huben)
    Fortschreibung des Konzepts

Diskussion

  • Erste Überlegungen zur Ermittlung der    (Herr Huben)
    „neuen“ BSAB-Flächen

Diskussion

TOP 11

12:00h

Ausblick / nächste Schritte   (Frau Schmittmann)

TOP 12

12:10h

Statement der Fraktionen (Fraktionsgeschüftsfuhrer)

 

12:40h

Ende der Klausurtagung