Fördermaßnahme Turnhalle

Baumaßnahmen für Kunst, Kultur, Sport, Wirtschaft, Luftverkehr und Sonderprogramme des Landes NRW

Baumaßnahmen für Kunst, Kultur, Sport, Wirtschaft, Luftverkehr und Sonderprogramme des Landes NRW

Mit verschiedenen Förderprogrammen des Landes Nordrhein-Westfalen, des Bundes und der Europäischen Union werden finanzielle Mittel für Baumaßnahmen bewilligt.

Mit verschiedenen Förderprogrammen des Landes Nordrhein-Westfalen, des Bundes und der Europäischen Union werden finanzielle Mittel für Baumaßnahmen bewilligt. Bei den Zuwendungen für Baumaßnahmen von mehr als 500.000 € führen wir gemäß Landeshaushaltsordnung (Verwaltungsvorschriften zu § 44 LHO) die baufachlichen Prüfungen durch.

Die baufachlichen Prüfungen und Beratungen werden von den jeweils für die Bewilligung der finanziellen Mittel zuständigen Fachdezernaten beauftragt, das sind z.B. folgende:

  • Dezernat 26
    • Förderung der Luftfahrt
  • Dezernat 34
    • Regionale Wirtschaftsförderung
    • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
      • Kommunaler Klimaschutz
      • Grüne Infrastruktur
      • Fachkräfteaufruf
      • Forschungsinfrastruktur
  • Dezernat 35
    • Städtebauförderung
  • Dezernat 48
    • Sportförderung
    • Kunst- und Kulturförderung

Bei bestimmten Fördermaßnahmen wird die baufachliche Beteiligung direkt von den Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen angefordert.

Die in diesem Zusammenhang erforderlichen baufachlichen und fachtechnischen Prüfungen der einzelnen Baumaßnahmen werden im Teildezernat 35.06 – Bautechnik durchgeführt und umfassen im Wesentlichen folgendes:

  • Antragsberatungen
  • Antragsprüfungen
    • auf Förderfähigkeit nach den Förderrichtlinien aus den jeweiligen Förderbereichen
    • der Baukosten nach DIN 276
    • auf Wirtschaftlichkeit der Baumaßnahme
    • zur Ermittlung der förderfähigen Kosten für die Baumaßnahmen
  • Prüfung der Mittelanforderung (Mittel der Europäischen Union)
  • Prüfung der Vergaben
  • Beurteilung von Änderungsanzeigen hinsichtlich der Förderfähig- und Wirtschaftlichkeit
  • Ortsbesichtigungen
  • Verwendungsnachweisprüfungen
  • Bearbeitungen von Prüfungsmitteilungen des Landesrechnungshofes (LRH) und des Staatlichen Rechnungsprüfungsamtes (StRPA)