Zusammensetzung des Regionalrates

Die Zusammensetzung der Regionalräte richtet sich nach dem Ergebnis der Kommunalwahlen vom 13. September 2020. Demnach besteht der Regionalrat Düsseldorf in der Wahlperiode 2020 – 2025 aus 53 Mitgliedern, davon 33 mit Stimmrecht und 20 mit beratender Funktion.

Die 33 stimmberechtigten Mitglieder wurden zu 2/3 von den Vertretungen der kreisfreien Städte und Kreise gewählt und zu 1/3 von den Landesparteien über sogenannte Reservelisten in den Regionalrat entsandt.

Die Mandate der 33 stimmberechtigten Mitglieder des Regionalrates Düsseldorf verteilen sich wie folgt: CDU 12, SPD 8, Bündnis 90/Die Grünen 7, FDP 2, AfD 1, Die Partei 1, Freie Wähler NRW 1, Die Linke 1

Zu den beratenden Mitgliedern gehören die Oberbürgermeister/innen sowie die Landräte und Landrätinnen der Planungsregion. Darüber hinaus bringen als beratende Mitglieder ihren Sachverstand ein:

  • 6 beratende Mitglieder aus den im Regierungsbezirk zuständigen Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sowie den im Regierungsbezirk tätigen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden
  • Je ein beratendes Mitglied aus den im Regierungsbezirk tätigen Sportverbänden, den nach Naturschutzrecht durch das zuständige Landesministerium anerkannten Naturschutzverbänden sowie der kommunalen Gleichstellungsstellen