Fortbildungsveranstaltungen

Es gibt eine Vielfalt an Fortbildungsangeboten zu den Themen Gleichstellung und Gender Mainstreaming.

Berufliche Weiterentwicklung

Zum Standardprogramm im Rahmen der Frauenförderung gehören Fortbildungen für Frauen aller Schulformen, die z. B. überlegen, ein Amt in der Schulleitung anzustreben. Als Angebote dazu gibt es:
     „Mut zur Leitung – Orientierungsseminar für Frauen, die ein Amt in Schulleitung anstreben“ (siehe unter Frauenförderung)
     „Mentoring – Projekt zur Gewinnung von Führungskräften“ (siehe unter Leitungsfortbildung)
Informationen zu den Fortbildungsveranstaltungen

Ansprechpartnerinnen für Gleichstellungsfragen

Für die Ansprechpartnerinnen und ihre Vertreterinnen, die neu im Amt sind oder Interesse daran haben, werden mehrmals jährlich Einführungsveranstaltungen angeboten. Hierzu gibt es zentrale, öffentlich ausgeschriebene Veranstaltungen schulformübergreifend.
Außerdem werden alle AfG zu aktuellen Fortbildungsthemen über die jeweilige Schule eingeladen.

Moderatorinnen für Gleichstellungsfragen

Die Moderatorinnen für die Veranstaltung für die Ansprechpartnerinnen werden jährlich zu ein bis zwei Fortbildungsveranstaltungen eingeladen. Hier handelt es sich um einen festen Teilnehmerinnenkreis, der direkt angeschrieben wird.

Sollten Sie Interesse an einer Moderationstätigkeit zu diesem Themenbereich haben, wenden Sie sich bitte an:
Frau Daniela Mohr-Ramme
Tel.: 0211 475-5746

daniela.mohr-ramme [at] brd.nrw.de

Gender Mainstreaming

Veranstaltungen im Themenbereich Gender Mainstreaming und geschlechtersensible Bildung können nach Rücksprache mit den aufgeführten Fachberaterinnen angefragt werden.

Vom Ministerium unterstützt wird das Antidiskriminierungsprojekt „Schule der Vielfalt“, zu dem Sie unter folgendem Link Informationen finden: http://www.schule-der-vielfalt.de/