Duale Berufsausbildung

Schülerinnen und Schülern mit einem Ausbildungsvertrag, wird auf Antrag ein Zuschuss zu den Unterbringungskosten für die Zeit der notwendigen auswärtigen Unterbringung gezahlt werden.

Zuschüsse bei auswärtigem Berufsschulunterricht

Schülerinnen und Schülern mit einem Ausbildungsvertrag, die in Nordrhein-Westfalen wohnen und hier berufsschulpflichtig oder zum Besuch der Berufsschule berechtigt sind und die eine Bezirksfachklasse oder eine bezirksübergreifende Fachklasse in Nordrhein-Westfalen oder eine Fachklasse in einem anderen Bundesland besuchen, wird auf Antrag ein Zuschuss zu den Unterbringungskosten für die Zeit der notwendigen auswärtigen Unterbringung gezahlt werden. Die Zuschüsse werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gewährt, ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Downloads:

Möglichkeiten zum Erwerb der Fachhochschulreife in der dualen Berufsausbildung

Das Berufskolleg bietet die Möglichkeit, während der Berufsausbildung im dualen System, gleichzeitig den Berufsschulabschluss und die Fachhochschulreife zu erwerben. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Übersicht der Ausbildungsberufe und Berufskollegs mit FHR-Angebot: 

Downloads:

Ansprechpersonen:

Frau Christiane Wachholz
E-Mail: christiane.wachholz [at] brd.nrw.de

Frau Susanne Kumpernaß
E-Mail: susanne.kumpernass [at] brd.nrw.de