Immissionsschutz

Immissionen sind die auf Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter einwirkenden Verunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen, Licht- und Wärmephänomene, Strahlen und weitere umweltbeeinflussende Faktoren.

Land-Use-Planning

Hafen Neuss 4

Artikel 13 der Seveso-III-Richtlinie („Land-Use-Planning“ oder passiv planerischer Störfallschutz) nimmt über ein Abstandsgebot zwischen einem Betriebsbereich nach § 3 Abs. 5a BImSchG und verschiedenen Umgebungsnutzungen wie Wohnbebauung oder öffentlich genutzten Gebäuden auf Verfahren der Bauleitplanung Einfluss. Er enthält damit spezifische Anforderungen im Rahmen der allgemeinen Planungsziele.

Bauleitplanung und Umweltbelange

Baustelle

Im Rahmen der Bauleitplanung haben die Kommunen Umweltbelange zu berücksichtigen.

Hierzu beteiligen die Kommunen die Behörden, deren Aufgabenbereiche durch die Planung berührt werden u.a. auch die Bezirksregierung Düsseldorf.

Kontakt

Würfel "Kontakt"

Die Zuständigkeits- und Aufgabenverteilung für den Bereich Immissionsschutz finden Sie unter

Service Formulare und Downloads