Kraftwerk im CHEMPARK Krefeld-Uerdingen
12.07.2021

Chempark Krefeld: Antrag auf Wasserentnahme aus dem Rhein liegt aus

Die Currenta GmbH & Co. OHG hat am 14.10.2020 einen Antrag auf Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis zur Wasserentnahme aus dem Rhein zur Betriebswasserversorgung des Chemparks Krefeld-Uerdingen gestellt

Die Antragsunterlagen zu diesem Verfahren werden öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit erhält dadurch Gelegenheit, zu dem Vorhaben Stellung zu nehmen.

Die Unterlagen (Beschreibungen, Nachweise und Zeichnungen), aus denen sich Art und Umfang der beabsichtigten Wasserentnahme ergeben, liegen in der Zeit vom 12.07.2021 bis zum 11.08.2021 einschließlich aus:

Stadtverwaltung Duisburg, Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement Stadthaus Friedrich-Albert-Lange-Platz 7 (Eingang Moselstraße) 47051 Duisburg, 2. Obergeschoss, Raum 24

Stadtverwaltung Krefeld, Fachbereich 39 - Umwelt und Verbraucherschutz, Uerdinger Straße 204, 47799 Krefeld Raum 1.06 - Offenlageraum/Besprechungsraum 

Zum Schutz der Mitarbeitenden sind Besucher nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung verpflichtet einen Mundschutz zu tragen und möglichst nur alleine die Dienststelle aufzusuchen. Zeiten und ggf. Anmelderegeln sind jeweils vorher zu erfragen.

Die Unterlagen können während dieser Zeit ferner auf der Internetpräsenz der Bezirksregierung Düsseldorf eingesehen werden:
http://url.nrw/offenlage

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis einschließlich 25.08.2021, schriftlich oder zur Niederschrift bei der o. g. Auslegungsstelle oder bei der Bezirksregierung Düsseldorf, - Dezernat 54 -, Cecilienallee 2 in 40474 Düsseldorf (unter Angabe des Aktenzeichens: 54.04.06.01-13) Einwendungen erheben.