Hochwasser in der Düssel im Juli 2021
20.12.2021

Hochwasserrisiko-Managementpläne für Rhein und Maas wurden aktualisiert

Ab 22. Dezember werden die Pläne für den Zeitraum 2021 bis 2027 veröffentlicht.

Die Hochwasserrisiko-Managementpläne aus dem Jahr 2015 sind bis zum 22. Dezember 2021 zu aktualisieren. Für den Regierungsbezirk Düsseldorf liegen nun die Endfassungen der Pläne für die beiden Flussgebiete Rhein - erstmalig als nationaler Plan - und Maas sowie deren Einzugsgebiete vor.

Diese Pläne gelten für den Zeitraum 2021 bis 2027 und wurden auf Grundlage der aktuellen Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten erstellt. Sie enthalten in einer zusammenfassenden Darstellung die Maßnahmen zur Vermeidung neuer Hochwasserrisiken, Verringerung bestehender Hochwasserrisiken und Verringerung nachteiliger Hochwasserfolgen.

Für die Hochwasserrisikomanagementpläne wurde vorab eine Strategische Umweltprüfung durchgeführt. In der Zeit von März bis Juli 2021 konnten sich Behörden sowie die Öffentlichkeit zu den Entwürfen der Pläne äußern.

Nach Abschluss der Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung haben die zuständigen Bezirksregierungen die eingegangenen Stellungnahmen und Äußerungen überprüft. Das Ergebnis der Überprüfung wurde bei der Fertigstellung der Hochwasserrisikomanagementpläne und Umweltberichte berücksichtigt.

Die Annahme der Hochwasserrisiko-Managementpläne Rhein und Maas wurde im Amtsblatt Nr. 50 öffentlich bekannt gemacht.

Die Pläne mit den zugehörigen Umweltberichten und Umwelterklärungen werden ab dem 22. Dezember 2021 auf der Internetseite www.flussgebiete.nrw.de/hochwasserrisikomanagementplaene-8409 abrufbar sein.

Alle Unterlagen können auch bei der Bezirksregierung Düsseldorf, Cecilienallee 2, 40474 Düsseldorf, Dezernat 54, Zimmer 474

vom 03. Januar 2022 bis einschließlich 02. Februar 2022 während der Dienststunden

eingesehen werden. Für die Einsichtnahme bitte vorher Kontakt aufnehmen unter Tel.: 0211 475-2442 oder E-Mail: sebastian.trzeciak[at]brd.nrw.de.

Weitere Informationen und Unterlagen zum Hochwasserrisikomanagement in NRW erhält man unter www.flussgebiete.nrw.de, wie zum Beispiel

In der Mediathek stellen wir Ihnen Bilder zur aktuellen Pressemitteilung zur Verfügung, die Sie im Rahmen der Lizenzbestimmungen für Ihre Publikationen verwenden dürfen.