Dezernat 25 Verkehr

Unsere Aufgaben

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dezernates 25 beschäftigen sich fachlich und rechtlich mit einer Vielzahl von verkehrstechnischen Angelegenheiten im Regierungsbezirk Düsseldorf. Hierzu gehören Land- und Wasserstraßen, Schienen sowie auch Radwege.

Das Dezernat 25 befasst sich u.a. mit den nachfolgenden Themenbereichen:

  • Aufstellung des Landesstraßenausbauplans
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen von Vorschriften der StVZO, FZV, StVO
  • Fahrerlaubnis- und Führerscheinangelegenheiten
  • Förderung von Straßen- und Radwegebau
  • Förderung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)
  • Förderung von Eisenbahnkreuzungsmaßnahmen
  • Fortschreibung des Landesstraßenbedarfsplans
  • Genehmigung von Großraum und Schwerlasttransporten
  • Integrierte Gesamtverkehrsplanung (IGVP)
  • Konzessionserteilungen für den Linien- und Gelegenheitsverkehr
  • Überwachung von Seilbahnen- und Schleppliften
  • Verkehrstechnik-/-aufklärung und –erziehung
  • Wahrnehmung der Aufgaben als Straßenaufsichtsbehörde
  • Wasserstraßen- und Hafenangelegenheiten
  • Zuwendungen gem. ÖPNVG NRW
  • Planfeststellungsangelegenheiten für den Bau von Straßen, Energieleitungen, Eisen- und Straßenbahnen

Die Technische Aufsicht über die Straßenbahn- und Obusunternehmen (TAB) wird vom Dezernat 25 für das ganz Land Nordrhein-Westfalen wahrgenommen.

Dies ist nur eine grobe Übersicht von einigen Themen, mit denen sich das Verkehrsdezernat beschäftigt. In der rechten Navigationsleiste finden Sie einen detaillierten Überblick aller Aufgaben mit den dazugehörigen Ansprechpersonen.

zurück zur Abteilung 2

Leitung und Kontakt

Hauptdezernent
Herr RD Felix Pleschinger 

Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 25
Am Bonneshof 35
40474 Düsseldorf

Telefon: 0211 475-2500
Fax: 0211 475-5953

 

Büroleitung
RAR Schnell

Telefon: 0211 475-2501
E-Mail: michael.schnell[at]brd.nrw.de (E-Mail an RAR Schnell)

 

Ständig erreichbare Anschlüsse während der Dienstzeiten

Telefon: 0211 475-2501
Fax: 0211 475-5953