Infrastruktur

Breitbandausbau und Digitale Modellregionen

Die wichtigsten Informationen zum Breitbandausbau

Zur Beschleunigung des Ausbaus von gigabitfähigen Netzen erstellt die Landesregierung einen Gigabit Masterplan.NRW, der auf Maßnahmen zur Unterstützung des eigenwirtschaftlichen Ausbaus und, wo dieser nicht greift, auf Förderung von gigabitfähigen Netzen, setzt. Ein wichtiger Baustein dieses Masterplans.NRW sind die Geschäftsstellen Gigabit.NRW bei den fünf Bezirksregierungen, die die Kommunen beim geförderten Ausbau des schnellen Internets begleiten und die verantwortlich für die Umsetzung der Förderung sind.

Die Geschäftsstellen Gigabit.NRW wurden mit dem Ziel eingerichtet, bis 2025 flächendeckende Gigabitnetze zu realisieren. Um diesen erfolgreichen Ansatz weiterzudenken, wurden weitere Förderprogramme zum Thema Digitalisierung in den Geschäftsstellen angesiedelt.

Die Kernaufgabe der Geschäftsstelle bildet weiterhin die Breitbandförderung. Durch spezifische Fördermöglichkeiten soll das Ziel, bis 2025 ein flächendeckendes Gigabitnetz zu realisieren, erreicht werden. Hier stehen Schulen und Krankenhäuser besonders im Fokus, so dass die Anbindung an das hochleistungsfähige Breitbandnetz bereits bis 2022 erfolgen soll.

Neben der Zuständigkeit für den DigitalPakt Schule bilden die sogenannten „Digitalen Modellregionen“ eine weitere Fördersäule der Geschäftsstellen Gigabit. Mit dem Ziel wegweisende Digitalisierungsprojekte im Bereich E-Governement und Smart City zu fördern soll die landesweite Digitalisierung im Bereich der öffentlichen Infrastrukturen beschleunigt werden. Diese modellhaften Feldversuche sollen dann auf andere Kommunen übertragen werden.

Allgemeine Informationen zur Förderung des Breitbandausbaus in NRW

Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie (MWIKE) – Informationen zum landesweiten Breitbandausbau und dem Gigabit Masterplan

Kompetenzzentrum Gigabit NRW – im Auftrag des MWIKE unterstützt, informiert und begleitet das Team des Kompetenzzentrum die Umsetzung des GigabitMasterplan.NRW

Allgemeine Informationen zum NRW-Landes-Kofinanzierungsprogramm zur Förderung des Breitbandausbaus

Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ vom 22. Oktober 2015 - 1. Novelle vom 03.07.2018 - Überarbeitete Version vom 28.11.2019 (6. Call und Sonderaufrufe für Schulen und Gewerbegebiete)

Weitere Informationen, Kontakte und Leitfäden zum Bundesförderprogramm Breitbandausbau (1.-6. Call):